Suche

19 September

Die «7 Todsünden» von Leadern – auch im digitalen Zeitalter

erstellt am 19 September 2017 durch

Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen zeichnen eine gute Führungskraft aus? Das fragten sich schon in der Antike politische und religiöse Würdenträger. So auch Papst Gregor I. Er listete Ende des 6. Jahrhunderts im „Lasterkatalog“ 7 Wurzelsünden auf, die bei Führungskräften zu einem Fehlverhalten führen. Dieser Katalog kann auch im digitalen Zeitalter Managern als eine Richtschnur für ihr Handeln dienen.


weiterlesen facebook twitter

14 September

Bonitätsprüfung: So senken KMU ihr Unternehmensrisiko

erstellt am 14 September 2017 durch tm
Eine Bonitätsprüfung eignet sich für alle Unternehmen – gerade auch für KMU und Online-Shops.

Eindeutige Auskünfte über das Zahlungsverhalten von Geschäftspartnern zu erhalten, erhöht das Umsatzpotenzial von KMU. Egal, ob Industrieunternehmen mit Direktverkauf, Mobilfunkanbieter oder ein Online-Shop – mit einer Bonitätsprüfung im Vorfeld vermeiden KMU finanzielle Ausfälle und minimieren Kreditrisiken. Oder wie schon Hippokrates vor 2500 Jahren erkannte: Vorbeugen ist besser als heilen.


weiterlesen facebook twitter

14 September

Apps zur Datenerfassung steigern die Produktivität und reduzieren Betriebskosten

erstellt am 14 September 2017 durch tm

In einem wettbewerbsintensiven Umfeld müssen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse kontinuierlich optimieren, egal, ob in der Logistik, in der Fertigung oder im Handel. Die mobile App-basier­te Datenerfassung ist dabei ein entscheidender Baustein. Bei der Auswahl einer Lösung spielen Ergonomie, Integrationsfähigkeit und Betriebskosten eine wichtige Rolle.


weiterlesen facebook twitter

13 September

Diese Sitzungszimmer wünschen sich Mitarbeitende

erstellt am 13 September 2017 durch tm
Der Raum «In-Out» in der Unit Meet2Create im NEST (Next Evolution in Sustainable Building Technologies) der Empa umgesetzt ist das Resultat der Sitzungszimmer-Studie der Hochschule Luzern. Bild: zvg/©André Bolliger

Sechs bis fünfzehn Stunden verbringen Büromitarbeitende im Durchschnitt jede Woche in Sitzungszimmern – je nach Position. Ein Projekt der Hochschule Luzern zeigt Zusammenhänge von Raumqualität, Ausstattung und Sitzungsergebnissen auf und fragt, wie Meetingräume am besten gestaltet werden. Die Resultate zeigen: Das Gewohnte setzt sich durch.


weiterlesen facebook twitter